Kategorie: News

Neuigkeiten

LBV Phönix trauert um Coach Rainer Bucholtz

Danke Coach für Alles!

Weit über Lübecks Grenzen war er bekannt als „Der Coach“! Ohne zu übertreiben darf man ihn eine Legende nennen. Generationen von Leichtathletinnen und Leichtathleten erinnern sich mit leuchtenden Augen an ihre aktive Zeit unter Rainer Bucholtz, der bei Wind und Wetter auf dem Trainingsgelände anzutreffen war um den Nachwuchs das Einmaleins von Laufen, Springen und Werfen beizubringen.
Danke „Coach“!

Am 4. April ist er nun leider im Alter von 87 Jahren von uns gegangen. Er wird uns fehlen.

DM-Silber im Glaspalast von Sindelfingen

Sindelfingen, 24.02.19

Joel Kuluki ist Deutscher U20 Hallenvizemeister im Dreisprung.

Der LBV Phönix freut sich über einen zweiten Platz bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften.

Mit 14,88m im 2.Versuch sichert Joel sich im Glaspalast von Sindelfingen die Silbermedaille im Dreisprung und stellt damit gleichzeitig den 30 Jahre alten  Landesrekord von Schleswig-Holstein ein.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Premiere des Falkenwiese Stadioncross

Lübeck, 03.02.19

Bei trockenem Winterwetter mit vereinzelten Sonnenstrahlen konnten wir heute den ersten Stadioncross starten.
Gemeldet hatten knapp über 100 Läuferinnen und Läufer womit unsere Erwartungen übertroffen wurden.
In insgesamt vier Läufen ging es über unser Vereinsgelände und das neugestaltete Sportzentrum Falkenwiese.
Im ersten Lauf siegte Jaron Kollmeier (MTV Lübeck). Leider wurde Jasper Brand (LBV Phönix Hockey), bis ca. 80m vor dem Ziel Kopf-an-Kopf laufend, von einer Passantin behindert. Er wurde trotzdem noch Dritter.

Jaron, trotz seiner erst 11 Jahre ganz fairer Sportsmann, befand im Ziel, dass auch Jasper den 1.Platz verdient hätte.
Siegerin im ersten Lauf wurde Melina Jantschek (LBV Phönix).
Im zweiten Lauf siegte Tom Mikkelsen vor seiner Vereinskollegin Lucie Schwiegk ( beide LBV Phönix). Dritte, nur vier Sekunden dahinter,
 wurde Coralie Schindler (MTV Lübeck).
Die weiteren Sieger:
3. Lauf: Marie Kux (MTV Lübeck)
4. Lauf: Simon Müller (Tri-Sport Lübeck). Schnellste Frau war hier Ilsa Beig (Tri-Sport Lübeck).

Joel Kuluki wird Norddeutscher Meister

Neubrandenburg, 02.02.19

Mit neuer persönlicher Bestleistung von 14,77 m im Dreisprung sicherte sich Joel Kuluki in der Altersklasse männliche Jugend U20, nach einem tollem Wettkampf, die verdiente Goldmedaille.

Eine schöne Leistung zeigte auch Paul Matthes Behnke der seine persönliche Bestleistung über die 60m auf 7,49 sek. verbessern konnte.
Herzlichen Glückwunsch

Gold, Silber und 2x Bronze bei den LM Männer/Frauen und U18

Gleich einen Doppelsieg gab es im Dreisprung der Männer zu verzeichnen. Hier siegte Joel vor Georg. Die nächste Station der Beiden sind die Norddeutschen Meisterschaften in Neubrandenburg.
Bereits am Samstag konnte Paul Matthes Behnke im Weitsprung der MU18 Bronze mit 5,95m erringen. Im wenig später stattfinden 60m Lauf erreichte er das B-Finale. Dieses verpasste ganz knapp Ruben Stamer. Seine Zeit von 7,80sek. hätten in der Vorwoche bei den LM U16 Bronze bedeutet. Ebenfalls unter den 8,00sek. blieb Maximilian Zinkler.
Bronze errang Famke Krickmeier am Samstag in der WU18 im Dreisprung. Dabei erzielte sie mit 10,25m eine neue Persönliche Bestleistung.
Zufrieden zeigte sich Janik Dohrmann nach seinem 200m Lauf bei den Männern.
Für Maximilian und Paul war es in der MU18 der jeweils erste 200m Lauf. Paul wurde dabei Gesamt-8.

Joel mit Dreisprung-Gold und DM-Qualifikation

Hamburg, 12./13.01.19

Joel Kuluki hat Samstag bei den LM seinen Titel im Dreisprung der U20 erfolgreich verteidigt und sich gleichzeitig für die Jugend-Hallen-DM in Sindelfingen qualifiziert.
Bronze konnte Famke Krickmeier im Dreisprung (WJ U20) erringen.
Fritz Peters (60m H.) und Paul Behnke (60m) erfüllten jeweils die Quali für die NDM in Neubrandenburg.
Ersten schöne Erfahrungen bei den Landeshallenmeisterschaften durften Lucie Schwiegk (4. 800m W14),Neele Bücker (5. 300m W15, 6. 800m W15), Carla Janca und Tom Mikkelsen (6. 800m M14) sammeln. Eine schöne Leistung zeigte Tom dabei über die 60m.